Ein Akkordeon ist besonders vielseitig
cocoparisienne / Pixabay

Ein Akkordeon ist besonders vielseitig

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Musik

Viele Kinder und Jugendliche möchten irgendwann ein Instrument lernen. Manche wissen auch konkret, welches das sein soll: Klavier, Gitarre, Keyboard, Schlagzeug und immer wieder auch Akkordeon. Gerade das Akkordeon erfreut sich wieder großer Beliebtheit, nachdem es eine zeitlang von vielen anderen Musikinstrumenten aus den Top Ten der beliebtesten Musikinstrumente verdrängt wurde. Nicht zuletzt sind es Musiker bzw. Akkordeonisten wie Andreas Gabalier, Vincent Peiran, oder der blinde Wiener Akkordeonist Otto Lechner und viele andere mehr, die mit öffentlichen Auftritten das Akkordeon als modernes Musikinstrument präsentieren aber auch Alleinunterhalter wie Reinhard Rieder, der sich selbst „Turboreini“ nennt, der die Vielseitigkeit des Instrumentes herausstellt, dass immer wieder Kinder und Jugendliche den Wunsch äußern, Akkordeon lernen zu wollen. Tatsächlich ist das Akkordeon wunderbar geeignet, um Kindern und Jugendlichen den Spaß an der Musik und die Freude, ein Instrument zu spielen, zu vermitteln.

Denn das Akkordeon ist nicht nur als Begleitinstrument oder in einem Orchester interessant, sondern ein Soloinstrument, das ganz allein für sich ein tolles Klangbild erzeugt und eine vielseitige Musik ermöglicht. Nicht nur, dass man mit einem Akkordeon die Töne unterschiedlich sanft, laut und leise anklingen oder ausklingen lassen kann, man kann auch mehrere Töne gleichzeitig spielen und eine Melodie mit Bass und Akkorden unterstützen. Man kann damit stimmungsvolle Volksmusik, Schlager, den Oberkrainer Sound aber auch ganz moderne Stücke spielen, wie Hubert von Goisern mit seinen Stücken zeigt, die nicht umsonst als Alpenrock bezeichnet werden. Wer Akkordeon lernt kann schon bald kleine Stücke spielen. Das Instrument trainiert in hohem Maße Koordination und erleichtert aufgrund der Tasten, der Griffe und der Vielseitigkeit der das Erlernen weiterer Instrumente. Ein Akkordeon kann man überall mit hinnehmen und damit einen Abend lang Stimmung machen, was der oben erwähnte Alleinunterhalter Turboreini mit seinen Auftritten deutlich unter Beweis stellt. Turboreini tut aber noch mehr. Gerade weil die Beliebtheit des Instruments zunimmt, hat er sich auch der Lehre zugewendet, da er immer wieder um Tipps und Ratschläge gefragt wurde. So entstanden diverse Akkordeon Lernvideos, mit deren Hilfe sowohl Anfänger auch Fortgeschrittene auf vielfältige Weise üben können. Wer an so einem Lernvideo Interesse hat, kann sich über die Website von Turboreini einen Zugang dazu kaufen. Wie das geht wird dort auch mit Hilfe eines Videos gezeigt. Wer weitere Fragen hat, findet in Turboreini einen hilfsbereiten und kompetenten Lehrer, der immer ansprechbar ist.